Month: February 2007

  • Die heilige Louise – Warteschleife

    Wenn ich fertig bin mit meinem aktuellen Wachstumsschub (da muss man viel schlafen, viel trinken, ein wenig jammern und quengeln und ganz schrecklich viel an sich arbeiten) folgt hier endlich der Bericht zu meiner Taufe. Also dran bleiben und meine Flirtversuche mit dem Priester sowie die mysteriösen Umstände um Opa Werners nicht verpassen. Außerdem gibt […]

  • Pflegeleicht, 15°C

    Klingt wie eine Waschanleitung, soll aber eine Aussage über unseren Urlaub sein. Großzügigerweise überlasse ich heute mal meiner Mama das Feld, die hat ja schließlich studiert und kann somit schon besser schreiben als ich. Der Vorschlag für die Überschrift kam übrigens auch von ihr, was der immer so alles einfällt… Aber sie soll selber erzählen. […]

  • Robinson Club

    Mama und Papa wollten ja in den Robinson Club fahren, weil man dort den ganzen Tag bedient wird und sich um nichts kümmern braucht. Das verstehe ich zwar nicht, denn zu Hause werde ich doch auch den ganzen Tag bedient… Allerdings gibt’s wirklich Sachen, die hier viel besser sind. Zum Beispiel meine Badewanne mit dem […]

  • Miles & More

    Leute, Ihr könnt mich schonmal vormerken für Miles & More, denn Fliegen ist toll! Überall sind Lampen, es rauscht und wackelt immer, und lauter nette Leute sind da zum anschauen. Am lustigsten wurde es, als Papa mir eine neue Pampers angezogen hat. Da hat er aber gar nicht so viel Quatsch gemacht wie sonst immer, […]

  • Auf-dem-Arm-halte-Übung

    Heute ist Taufe und Oma Fridde ist da. Beim (noch nicht Paten-)Onkel Fabian durfte ich auch auf dem Arm sein. Und weil es mir grad ganz gut ging, hab ich auch keinen Stress veranstaltet. Gleich kommen all meine anderen Verwandten auch noch. Nur wegen mir. Oh Mann, das kann ja was werden… Grad ist auch […]